Jungmusikerleistungsabzeichen

Ostern 2024

Wir freuen uns, dass Leni Böttiger (Querflöte) das JMLA in „Silber“ und Ermuun Tumurbaatar (Trompete) das JMLA in „Gold“ des Blasmusikverbandes Hochrhein und des Bundes deutscher Blasmusikverbände e. V. erlangt haben.
Beide Jugendliche haben fleißig am Instrument geübt und Theorie gebüffelt und nach einer Lehrgangswoche die theoretische und praktische Prüfung erfolgreich bestanden. Wir gratulieren unseren jungen Musikern ganz herzlich. Macht weiter so!

Herbst 2023

Wir freuen uns, dass Emma Neubert (Horn) und Tobias Bäumle (Schlagzeug) das JMLA in „Silber“ und Ronja Neubert (Querflöte) das JMLA in „Gold“ des Blasmusikverbandes Hochrhein erlangt haben.
Alle drei Jugendlichen haben fleißig am Instrument geübt und Theorie gebüffelt und nach einer Woche die Prüfungen erfolgreich bestanden. Wir gratulieren unseren Nachwuchstalenten ganz herzlich. Macht weiter so!

Sommer 2023

Wir freuen uns, dass Julian Banholzer (Trompete), Marius Kaiser (Trompete) und Simon Schiel (Tuba) das Junior-Abzeichen des Blasmusikverbandes Hochrhein erlangt haben. Dazu haben die Kids kurz vor den Sommerferien eine Theorie- und eine praktische Prüfung mit dem Instrument ablegen müssen.
In den Sommerferien haben Linus Harnau (Schlagzeug), Finja Kögel (Querflöte) und Theresa Marder (Klarinette) erfolgreich das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze des Blasmusikverbandes absolviert. Fleißig wurde in der Lehrgangswoche in St. Blasien Theorie gebüffelt und mit den Instrumenten geübt und am Ende der Woche die Prüfungen abgelegt.
Wir gratulieren allen sechs jungen Musikern ganz herzlich zu ihrem Erfolg und freuen uns mit euch!

Frühjahr 2023

 Wir gratulieren Elias Kaiser (Posaune), Niko Christian (Posaune) und  

Luan Kuhnle (Percussion) zum bronzenen Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes Hochrhein erlangt haben! Dazu haben die Kids eine Theorie- und eine praktische Prüfung mit dem Instrument ablegen müssen.

Wir freuen uns mit euch und hoffen, dass ihr noch lange Teil des Vereins bleibt!